Webseite durchsuchen:

Fair Fashion Guide

Download des Fair Fashion Guides als PDF-Datei

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog 2015

FEMNET verpflichtet sich zu Transparenz gemäß der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Häufige Fragen zum 'Bangladesh Fire and Building Safety Accord'

2013 kamen mehr als 1.100 Menschen bei Bränden und Fabrikeinstürzen in Bangladesch zu Tode. Der Fabrikeinsturz in Rana Plaza im April 2013 war dabei kein Einzelfall. Arbeiter_innen werden in einer der vielen Textilfabriken, die vornehmlich Kleidung für Westeuropa und die USA herstellen, für einen Hungerlohn, der nicht zum Überleben reicht, beschäftigt.

Einige Markenhersteller, die in den betroffenen Fabriken ihre Textilien herstellen ließen, haben sich nach teils langen Verhandlungen dazu durchgerungen, den Bangladesh Fire and Building Safety Accord zu unterzeichnen, jedoch haben bis heute nicht alle relevanten Unternehmen unterzeichnet.

Der Accord ist ein unabhängiges Abkommen, welches ins Leben gerufen wurde, um alle Textilfabriken in Bangladesch zu sicheren Arbeitsorten zu machen. Unabhängige Sicherheitsuntersuchungen in den Fabriken und die öffentliche Berichterstattung der Ergebnisse dieser Untersuchungen sind Bestandteil des Accords.

In den FAQs werden Fragen zu dem Accord beantwortet und dieser näher erläutert.

Eine aktuelle Version der FAQs ist jederzeit unter http://www.bangladeshaccord.org/faqs/ einsehbar.

Was ist das Abkommen für Brandschutz und Gebäudesicherheit in Bangladesch?
Was genau ist der Accord?
Was ist das Ziel des Accords?
Was sind die dort erzielten Fortschritte seit 2013?
Was sind die Inhalte des Abkommens für Brandschutz und Gebäudesicherheit?
Welche Unternehmen sind Mitglieder des Accords?
Welche Unternehmen haben das Brandschutzabkommen unterzeichnet?
Wie wird der Accord finanziert?
Gibt es Unternehmen, die die Unterzeichnung des Abkommens, verweigern?
Wann werden die Untersuchungen der Gebäude beginnen?
Haben ausschließlich Unternehmen das Abkommen unterzeichnet?
Wer wird die Erstuntersuchungen durchführen?
Wie geht es nach der Unterzeichnung des Brandschutzabkommens weiter?
Die bangladeschische Regierung untersucht nach eigenen Angaben selbst viele Fabriken. Inwiefern stehen die Untersuchungen des Accords in Beziehung zu den Untersuchungen der Regierung?
Wird mit der Umsetzung des Brandschutzabkommens nun alles gut für die ArbeiterInnen?
Was passiert, wenn eine Untersuchung zeigt, dass ein Gebäude nicht sicher ist?
Was passiert, wenn der Fabrikbesitzer verweigert, die Produktion einzustellen?
Was passiert, wenn ein Unternehmen, welches den Accord unterzeichnet hat, sein Business aus Bangladesch abziehen will?
Inwiefern unterscheidet sich der Accord von dem Bündnis für Sicherheit der Arbeiter in Bangladesch?
Wie beabsichtigt der Accord, Sicherheitstrainings in allen Fabriken, die zu dem Accord gehören, umzusetzen?
Wieviel kostet der Accord?
Wie beabsichtigt der Accord, sich mit Beschwerden von Arbeiter_innen zu befassen, die über den Beschwerdeprozess und den National Action Plan Hotline aufkommen?
Inwiefern beabsichtigt der Accord, sich mit den Vertretern der bangladeschischen Kleiderindustrie und der Regierung zusammenzusetzen, um finanzielle Unterstützung für die Arbeiter_innen bereitzustellen?

Powered by JS Network Solutions