Shahnaz Akter (23 J.) aus Bangladesch

Shahnaz Akter. Foto: © Marieke van der Velden Shahnaz arbeitet sechs Tage die Woche von acht Uhr morgens bis neun Uhr abends in einer Bekleidungsfabrik. Pro Stunde näht sie hundert Kragen an Hemden an. „Ich finde es gut zu arbeiten. Ich sorge für mich selbst und ich kann alles. Ich finde es aber schlimm, dass mir z.B. vorgeschrieben wird, wann und wie lange ich auf die Toilette gehen darf. Du rennst auf die Toilette und schaust dabei auf die Uhr.“

Shanaz gründete zusammen mit einer Freundin ein Komitee in ihrer Fabrik, dessen Leiterin sie nun ist. „Ich will, dass die Arbeiterinnen ihr Recht bekommen: genügend Pausen und ein Wochenende. Ich möchte, dass unsere Rechte nicht mehr mit Füßen getreten werden.“

shahnaz-akter-shootingShahnaz Akter.
Fotos: © Marieke van der Velden


Powered by JS Network Solutions