Webseite durchsuchen:

Fair Fashion Guide

Download des Fair Fashion Guides als PDF-Datei

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog 2015

FEMNET verpflichtet sich zu Transparenz gemäß der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

10.-11.02.2017: CCC-Aktionstreffen 2017 „Quo vadis ökofaire Kleidung?”

Logo der Kampagne für Saubere KleidungEin T-Shirt für den Preis eines Coffee To Go, das nach einer Party nicht gewaschen, sondern weggeschmissen wird, so funktioniert Fast Fashion. Mode wird immer günstiger und wird immer kürzer getragen. Dabei verdienen die Menschen, die diese Kleidung herstellen einen Hungerlohn und riskieren ihre Gesundheit und ihr Leben.

Dass das nicht so weitergehen kann, wird immer mehr Konsument_Innen, Politiker_Innen und Unternehmer_Innen klar. Und an vielen Stellen werden Proteste gegen das Fashion-Business sichtbar und entstehen Alternativen einer faireren Bekleidungsproduktion.

Während des Seminars nehmen wir die Praktiken der Industrie ins Visier zeigen v.a. Alternativen hierzu auf und erarbeiten diese gemeinsam: wo können Akteur_Innen der Zivilgesellschaft aktiv werden und Veränderung erreichen, wo können Konsument_Innen einen Unterschied machen – ob als einkaufend Privatperson, Unternehmen oder öffentliche Stelle, vom Bettbezug bis zur Arbeitskleidung.

Auch beim diesjährigen Treffen gibt es wieder den Markt der Möglichkeiten. Regionale CCC-Aktionsgruppen sowie die einzelnen Trägerkreisorganisationen und AGs der Kampagne können so ihre Arbeit der letzten 12 Monate vorstellen. Dazu stellen wir jeder Gruppe, die sich an dem Markt beteiligen möchte, eine Stelltafel zur Verfügung. Darauf können Fotos, Flugblätter oder andere Materialien präsentiert werden.

Das Aktionstreffen richtet sich an Aktive und Interessierte der Kampagne für Saubere Kleidung (CCC). Dabei stehen der Erfahrungsaustausch und die Entwicklung von Aktionen und Strategien für die kommenden Monate im Vordergrund.

Kontakt:
Kampagne für saubere Kleidung
Christiane Schnura (Koordinatorin)
Rudolfstr. 137
42285 Wuppertal
Tel.: 0049 - +202 89004 316
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.sauberekleidung.de


Powered by JS Network Solutions