Webseite durchsuchen:

Fair Fashion Guide

Download des Fair Fashion Guides als PDF-Datei

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog 2015

FEMNET verpflichtet sich zu Transparenz gemäß der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Ein rauschendes und stimmenstarkes Geburtstagsfest – Rückblick auf die Jubiläumsfeier

FEMNET Mitarbeiterinnen und GästeFoto: © Ben BöhmMehr als 130 Gäste folgten der Einladung der FEMNET-Jubiläumsfeier und kamen in dem Kulturzentrum Brotfabrik in Bonn zusammen. Nach einem Grußwort von Christina Morgenstern, Leiterin der Abteilung Gleichstellung des Bundesfamilienministeriums, blickte die FEMNET-Vorstandvorsitzende Gisela Burckhardt zurück auf die vergangenen zehn Jahre und lobte vor allem ihr Team und die vielen Engagierten. 

In den Redenpausen lockerten die Frauen des A-Capella-Chors The Rhubarbs die Atmosphäre auf und sangen unter anderem ein eigens für FEMNET gedichtetes Geburtstagsständchen. Besonders eindrücklich und aufschlussreich war das Podiumsgespräch mit Kalpona Akter und Mim Salma Akter, zwei Frauenrechtlerinnen aus Bangladesch, die über die Arbeitsbedingungen in ihrem Land berichten.

"Fast Fashion kills. Vergesst nie: Wenn ihr günstige Kleidung kauft, gibt es jemanden, der dafür bezahlen musste. Und dieser jemand ist nicht die Marke, nicht der Händler, nicht der Fabrikbesitzer - es sind die Arbeiter_innen. Wir sind es, die bezahlen! Ich möchte euch ans Herz legen: Kauft weniger, kauft Kleidung die ihr öfter tragt, als nur ein paar Mal und seid verantwortungsbewusste Konsument_innen!", gab Kalpona Akter den Gästen mit auf den Weg.

Das Jubiläumsheft zum Downloaden.


Fotos: © Ben Böhm


Powered by JS Network Solutions