Webseite durchsuchen:

Fair Fashion Guide

Download des Fair Fashion Guides als PDF-Datei

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog 2015

FEMNET verpflichtet sich zu Transparenz gemäß der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

17.- 27.10.2017: Rundreise: Starke Frauen aus Bangladesch – Für eine gerechtere Modeindustrie!

Poster FEMNET Rundreise2017Berlin – Hannover – Bonn – Köln – Düsseldorf - Mönchengladbach

Die Löhne in Bangladeschs Bekleidungsindustrie gehören zu den niedrigsten auf der ganzen Welt. Die Arbeitsbedingungen sind katastrophal und es kommt immer wieder zu Unfällen mit vielen Toten und Verletzten wie beim Einsturz von Rana Plaza 2013, als über 1100 Arbeiter_innen starben.

Als im Dezember 2016 in der Textilregion Ashulia in Bangladesch Tausende Arbeiter_innen für einen höheren Mindestlohn streikten, schlugen Fabrikbesitzer und Regierung unbarmherzig zurück, um die Arbeiter_innen und Gewerkschaften einzuschüchtern. 600 Arbeiter_innen und Gewerkschafter_innen wurden angeklagt, 1600 wurden gefeuert, 26 wurden inhaftiert.

FEMNET e.V. veranstaltet gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung vom 17. bis 27. Oktober 2017 eine Veranstal­tungsrundreise.

Knapp ein Jahr nach der brutalen Niederschlagung der Proteste berichten Aktivistinnen aus Bangladesch über den Kampf um bessere Arbeitsbedingungen und gerechtere Bezahlung.

Südgäste

Kalpona AkterKalpona Akter ist eine der bekanntesten Aktivistinnen Bangladeschs. Bereits mit 12 Jahren begann sie mit der Arbeit in Bekleidungsfabriken. Wegen ihres gewerkschaftlichen Engagements wurde sie später jedoch gefeuert und bald auf die „schwarze Liste“ der Fabriken gesetzt. Dennoch hat sie immer weiter gekämpft. Seit dem Jahr 2000 arbeitet Kalpona in Vollzeit als Gewerkschaftsführerin und Aktivistin. Sie ist Geschäftsführerin des Bangladesh Center for Worker Solidarity (BCWS), das sich für Arbeitsrechte in der Bekleidungsindustrie einsetzt. Im vergangenen Jahr wurde Kalpona für ihr unermüdliches Engagement mit dem Alison Des Forges Award von Human Rights Watch ausgezeichnet.

Mim AkterMim Akter ist ebenfalls Gewerkschafterin aus Bangladesch. Sie ist Generalsekretärin der Fabrikgewerkschaft Dress & Dismetic. Sie arbeitet seit über 14 Jahren in dieser Fabrik und ist heute leitende Angestellte. Sie ist außerdem Frauenbeauftragte der Gewerkschaft Bangladesh Garment and Industrial Workers' Federation (BGIWF). Im Rahmen der Ausstellung „Ich mache Deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ wurde sie gemeinsam mit anderen führenden Gewerkschafterinnen aus Bangladesch und Kambodscha porträtiert.

Termine

BERLIN, Dienstag, 17. Oktober 2017
Pressetermin: 12:00 Uhr
Fachgespräch bei der Friedrich-Ebert-Stiftung: 14:00 – 16:00
Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin

BERLIN, Dienstag, 17. Oktober 2017
Vortrag an der Akademie Mode und Design Berlin
18:00 Uhr
Ort: AMD BERLIN, Jacobowitz Hof, Pappelallee 78/79, 10437 Berlin

BERLIN, Mittwoch, 18. Oktober 2017
Vortrag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin    
09:00 - 10:30 Uhr
Ort: HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof, 12459 Berlin

HANNOVER, Mittwoch, 18. Oktober 2017
Vortrag an der Hochschule Hannover
16:00 - 18:00 Uhr
Ort: Expo Plaza 2, 30539 Hannover  

BONN, Freitag, 20. Oktober 2017
FEMNET 10-Jahresfeier
19:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Brotfabrik Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn

KÖLN, Montag, 23. Oktober 2017
Vortrag und Diskussion: „Solidarität zwischen Nord und Süd | Für eine gerechtere Modeindustrie!“
18:30 – 21:00 Uhr
Ort: DGB Haus Köln, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln

Weitere Informationen zur Veranstaltung in Köln

KREFELD, Dienstag, 24. Oktober 2017
Vortrag an der Hochschule Niederrhein
10:00 - 12:00 Uhr
Ort: Campus Krefeld, Reinarzstraße 49, 47805 Krefeld

MÖNCHENGLADBACH, Dienstag, 24. Oktober 2017
Vortrag an der Hochschule Niederrhein
16:00 - 17:30 Uhr
Ort: Campus Mönchengladbach, Webschulstraße 31, 41065 Mönchengladbach

DÜSSELDORF, Mittwoch, 25. Oktober und Donnerstag, 26. Oktober 2017
Workshop „Arm trotz Arbeit? Die Bekleidungsindustrie in Deutschland und Bangladesch - Näherinnen und Verkäuferinnen im Dialog“
Zusammen mit TIE
Ort: DJH Jugendherberge Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf

BONN, Freitag, 27. Oktober 2017
FEMNET Fachtagung zu fairer Mode
Ort: Kaiser-Friedrich-Str. 13, 53113 Bonn

 

Logos der Geber der Rundreise 2017

 


Powered by JS Network Solutions