28.09.2015: 37°: Gesichter der Armut - Leben mit ein paar Cent

ZDF 37° am 28. September 2015Sie nähen unsere Kleidung, gerben Leder für Schuhe und Taschen. Zwölf Stunden Arbeit, jeden Tag. Trotzdem sind die Menschen in den Lieferländern oft bitterarm. Wie kommt es zu dieser Armut?

Dieser Frage ging "37°"-Autor Manfred Karremann in der ZDF-Dokumentation am 28.09.2015 um 22:15 Uhr am Beispiel von Bangladesch nach, wo viel von dem produziert wird, was wir täglich benutzen. Das Land ist nach China der zweitgrößte Textilproduzent der Welt.

FEMNET-Vorstandsfrau Dr. Gisela Burckhardt lieferte Hintergrundinformationen zu dieser Dokumentation.


Powered by JS Network Solutions