Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

16.10.2015: Tödlicher Chic? -Sendung Tandem im SWR2

Almut Engelien spricht mit Gisela Burckhardt über den wahren Preis für billige Mode (Link zur SWR2-Webseite)

Spätestens durch den Einsturz des Rana-Plaza-Gebäudes in Bangladesh im Jahr 2013, bei dem über 1000 TextilarbeiterInnen ums Leben kamen und weitere 1800 Menschen verletzt wurden, erfuhren Konsumenten in Europa von den verheerenden Bedingungen, unter denen ihre Hosen und T-Shirts hergestellt werden. Was hat sich seitdem verbessert?

Die Vorsitzende der Frauenrechtsvereinigung Femnet, Gisela Burckhardt, kennt etliche Textilfabriken in Bangladesh und anderen Ländern aus eigener Anschauung. Ihr Buch "Todschick" fand große Beachtung. Im Gespräch mit Almut Engelien schildert sie, was sie von TextilarbeiterInnen und Fabrikkontrolleuren erfuhr und was wir tun können.