Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Angebote

Angebote Langfristiges Ziel von FEMNET ist es, Schritt für Schritt weitere Beschaffungsvorhaben auf einen sozial verträglichen Einkauf umzustellen, um das Marktangebot fairer Berufskleidung und die globalen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Deshalb berät FEMNET Kommunen, die bei konkreten Beschaffungsvorhaben von Bekleidung und Textilien ökologische und soziale Standards integrieren wollen.

Nicht in jeder Kommune können wir selbst Pilot-Ausschreibungen begleiten. Unsere Erfahrungen geben wir deshalb gerne an lokale Akteure der kommunalen Entwicklungspolitik und der Fairtrade-Bewegung weiter. In zentralen Schulungen (drei Termine pro Jahr in Köln) vermitteln wir die Modelle und Erfahrungen, die wir in unseren Beratungen entwickelt haben. Direkt vor Ort führen wir auch Strategieworkshops mit Steuerungsgruppen von Fairtrade-Towns durch.

Last but not least, bieten wir Workshops zu Fairer Öffentlicher Beschaffung in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeiter_innen der öffentlichen Verwaltungen an.

Unsere Angebote sind dank der Förderung im Projekt „Gute Arbeit fairbindet – faire öffentliche Beschaffung“ in der Regel für Sie kostenlos.