Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Für Aktive im Fairen Handel

Seit Ende 2015 berät FEMNET e.V. Beschaffungsverantwortliche beim Einkauf von fair produzierter Berufsbekleidung. Die neue Vergaberechtsreform hat die Spielräume für die Implementierung sozialer Kriterien erweitert, doch die Möglichkeiten werden noch nicht flächendeckend umgesetzt. Um den Prozess voranzutreiben und zu unterstützen braucht es einerseits konstante und wirkungsvolle Lobbyarbeit, andererseits kompetente Ansprechpersonen zur Beratung der städtischen Mitarbeiter_innen.

Intensivschulungen für Beratungs- und Lobbyarbeit

2 schulung oeff beschaffung 2017b

Für Akteure, die in der Kommune zur Fairen öffentlichen Textilbeschaffung aktiv werden wollen, bieten wir Weiterbildungen an, die in den Themenbereich der fairen öffentlichen Textilbeschaffung einführen. Sie wenden sich beispielsweise an Koordinator_innen kommunaler Entwicklungspolitik, Stadträte, interessierte Bürger_innen etc.

Die Intensivkurse umfassen 4 Tage, die auf zwei Termine aufgeteilt werden. 2018 und 2019 führen wir jeweils einen Intensivkurs durch. Das aktuelle Angebot (PDF-Datei) finden Sie hier.

Eindrücke aus unserem Intensivkurs aus dem Jahr 2017 (Teil 1 und Teil 2) und 2018 (Teil 1) finden Sie in unseren Berichten.

Nicht in jeder Kommune können wir selbst Pilot-Ausschreibungen begleiten.Für Steuerungsgruppen von Fairtrade-Towns bieten wir zudem Strategieworkshops für die eigene Faire Öffentliche Beschaffung an.